Zum Abschluss der 27. Neumarkter Schmankerlwochen wurden in den Räumen von Burgis Kartoffelakademie in Neumarkt die Preise der Schmankerlpassaktion übergeben.

Knapp 500 korrekt ausgefüllte Stempelkarten lagen dieses Jahr in der Lostrommel. Unter Aufsicht von Rechtsdirektor Kohler wurden die Gewinner gezogen.

Hier im Bild (Foto: Susanne Weigl) überreicht 1. Vorsitzender Werner Thumann den ersten Preis, einen dreitägigen Aufenthalt im Bio-Hotel "theiner's garten" in Südtirol an die Gewinnerin Frau Maria Kutscheid.

 MdB Alois Karl ernannte, zusammen mit einer Reihe von Ehrenschmankerlköchen der vergangegen Jahre, in einer launigen Laudatio Landrat Willibald Gailler zum Ehrenschmankerlkoch 2018.

Im Almhof am Höhenberg hat am 18. Oktober 2017 der neue Ehrenschmankerlkoch zusammen mit Georg Lukas ein exzellentes viergängiges Menü aus regionalen Produkten zubereitet.

Die Schmankerlwochen 2016 unter dem Motto "BierKüchen - Gebrautes liebt Gekochtes, Gebratenes und Geschmortes" haben am Wettbewerb "Die goldene Bieridee" des Bayerischen Brauerbundes und des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes teilgenommen und dabei den ersten Preis gewonnen.